Sportclub 1912 e.V. Wegberg 
 Jugendabteilung 

 



08.07.2020


Walking Football geht auch wieder an den Start!

Fast alle Mannschaften haben nun den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen und auch der Walking Football Mannschaft juckt es in den Füßen. 

Am kommenden Montag (13.07.2020) um 18:30 Uhr startet wieder der Walking Football beim SC. Natürlich unter der Beachtung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen.


Infos zu Walking Football

23.06.2020

Neuausrichtung der Zweiten Mannschaft zur SCW "U23"

Frischer Wind fegt durch die Seniorenabteilung der Mühlenelf

[FuPa.net] Alleine sechs A-Jugendliche dürfen die Trainer Harry Pomp und Adam Neef in der kommenden Saison auf dem Trainingsplatz begrüßen. Hierbei legt die sportliche Leitung des SCW besonderes Augenmerk auf die Zweite Mannschaft. "Wir wollen allen A-Jugendlichen viel Spielzeit geben um sich zu entwickeln, dass geht in der doch schon etwas robusteren Kreisliga B nicht immer ", erklärt Geschäftsführer Marc Baltes die Idee, die schon länger in den Köpfen von dem ehemaligen Betreuer der Zweiten Mannschaft Hubert Kohl und Vorsitzendem Gottfried Reiners schwebte.


Kohl verlässt die Zweite Mannschaft zur neuen Saison, jedoch nicht, weil sich das Gefüge ändert, sondern weil er im Trainerstab der Ersten Mannschaft um Harry Pomp benötigt wird. Dort beendet Anton Miozga seine sechsjährig Zeit als Betreuer. Der Vorstand bedankt sich hiermit nochmal für die tolle Leistung und das Engagement von Anton. Anton hat in einer schwierigen Zeit beim SC Wegberg den Betreuerstab erweitert und hinterlässt den Laden absolut Sauber an seinen Nachfolger. Apropos Nachfolger, auch für die U23 haben wir den Trainerstab erweitern können. Uwe Kücken wird Adam Neef als Co-Trainer zur Seite stehen. Uwe ist seit vielen Jahren Jugendtrainer der Mühlenelf und zudem tatkräftig als Funktionär im Vorstand der Jugendabteilung. Er stellt ein perfektes Bindeglied zu den Spielern die jetzt frisch in den Seniorenbereich kommen dar und bereichert das Team auch durch seine engagierte und kollegiale Art.

Wir sind gespannt, wie die neuen Impulse für unsere junge Zweite Mannschaft wirken, wichtig ist hier auch, dass die Mannschaft von einigen erfahrenen Spielern gespickt ist, die die jungen Spieler an die Hand nehmen und auf dem Platz korrigieren. 

Der SC Wegberg ist stolz darauf, hier die Weichen für die Jugend gestellt zu haben und wünscht dem Trainerteam Neef/Kücken viel Erfolg beim schleifen, taktieren und Spaß haben. Denn der soll natürlich auch immer mit von der Partie sein!


Hier uns unterstützen


Sie sind Besucher Nr:

00302238


 
 
 
E-Mail
Karte