Sportclub 1912 e.V. Wegberg 
 Jugendabteilung 

 

 


28.10.2020

TRAININGSBETRIEB AB SOFORT EINGESTELLT!

Es wurde in den Medien schon berichtet, dass dem Amateursport eine Pause bis mindestens zum Ende des Monats droht und zwar für den Trainings- und Spielbetrieb im Fußball, weil alle Sportanlagen geschlossen werden sollen. Die Ministerpräsidenten einigen sich heute mit der Bundeskanzlerin darauf, dass alle Sportstätten bis Ende November gesperrt bleiben sollen. Ein weiterer Spielbetrieb 2020 ist damit eher unwahrscheinlich. 
So ist der zweite Amateurfußball-Lockdown beschlossene Sache - vorbehaltlich dem zumindest formalen Akt, dass dies auch so Einzug in die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW einfließt. 
Die Gesundheit unserer Mitglieder steht für uns an oberster Stelle und deshalb stellt die Jugendabteilung des SC den Trainingsbetrieb bereits ab heute ein!

 

18.10.2020

Fußballschule zu Gast beim SC Wegberg – Drei Tage Training mit Schorch Dreßen & Jörg Albertz

[M.D.] Bei doch herbstlichen Temperaturen und Wetter, nahmen fünfunddreißig fußballbegeisterte Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren, vom 12. – 14.10.2020 an einer Neuauflage am Fußball - Camp beim SC Wegberg 1912 e.V. teil. Durch die aktuelle Situation, wurde das geplante Camp von den Osterferien in die Herbstferien verlegt. Unter der Führung der ehemaligen Fußballprofis Schorch Dreßen und Jörg Albertz, trainierten die Kinder mit viel Spaß und Freude, bei je 2 Trainingseinheiten am Tag, an ihrer Technik, Taktik und Koordination. Viel Wert legten die Trainer außerdem auf Themen wie Fairplay, Teamfähigkeit und Respekt gegenüber anderen Spielern. Um die Teamfähigkeit von außen direkt sichtbar zu unterstreichen, erhielt jedes Kind zu Beginn des Camps ein persönliches Trikot, einen eigenen Ball und eine eigene Trinkflasche, diese zur jeder Trainingseinheit zu nutzen waren. Im Verlauf der drei Tage beantworteten die Trainer nebenbei viele Fragen und berichteten einiges aus ihrer Profizeit. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt und so durfte in den Mittagspausen ein ausgewogenes Essen a la Profis nicht fehlen. Am letzten Tag gab es dann für jeden noch eine Teilnehmerurkunde und da es eines der letzten durchgeführten Fußball – Camps von Schorch und Jörg war, auch noch eine persönliche Überraschung.  Die Teilnehmer waren sich einig, dass dies ein tolles Event war, bei dem es sich gelohnt hat, dabei gewesen zu sein. Bei genügend Interessenten soll das Camp auch im nächsten Jahr wieder angeboten werden. Für die gesamte Organisation war von Seiten des SC Wegberg Patrick Stollenwerk verantwortlich.

C2-Jugend: Letztes Spiel in der Herbststaffel! 

[D.Z.] Am letzten Spieltag der Herbststaffel empfingen wir den Gast aus Doveren auf der Wegberger Asche. Nachdem uns im letzten Spiel gegen Hückelhoven der erste Sieg gelang, war natürlich heute die Vorgabe, die Leistung nochmal auf den Platz zu bringen. Die erste Halbzeit ist kurz beschrieben, es ging nur in eine Richtung, auf das Tor des Gastes, doch wir konnten in den ersten 35min keine der vielen hochkarätigen Chancen nutzen. Über eine 3 bis 4 Tore Führung hätte sich keiner beschweren können. Anfang der 2.HZ ist dann endlich der Knoten geplatzt. Ein langer Ball in die gegnerische Hälfte erlief unser Stürmer Jannick Pütz der alleine auf den Torhüter zulief und im Strafraum nochmal uneigennützig querlegt und Finn Otte hatte dann keine Probleme mehr den Ball über die Linie zu drücken (1:0) ...

weiterlesen

30.09.2020

Jugendversammlung beim SC

Die Jugendversammlung wird in diesem Jahr am Montag, den 05.10.2020 (19:30 Uhr) im Forum Wegberg abgehalten. Folgende Regeln sind hier zu beachten:

  • Die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten (Mindestabstand, regelmäßiges Händewaschen/-desinfizieren etc.)
  • Händedesinfektion beim Betreten des Forums  (Desinfektionsmittel wird im Eingangsbereich zur Verfügung gestellt)
  • Eintragung in die Teilnehmerliste (Wird im Eingangsbereich ausgelegt)
  • Im gesamten Gebäude muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden (am Sitzplatz kann dieser abgenommen werden)

01.10.2020

Erster Erfolg für unsere C2

Im ersten Jahr in der neuen Altersklasse war uns bewusst, das es ein Jahr sein wird, in dem wir als Team noch eine Menge dazu lernen.

Die ersten Spiele in der Herbststaffel gingen verloren obwohl das ein oder andere Spiel dabei war, wo wir Trainer mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden waren. Beim heutigen Spiel gegen Borussia Hückelhoven - die auch bisher noch kein Spiel gewinnen konnten – rechneten wir Trainer uns mehr aus. Mit motivieren Worten und einer neuen Aufstellungsvariante ging es dann auch ins Spiel. 
Mit frühem Pressing und einer gut gestaffelten Abwehr ging das Spiel gut los. In der 16. Min. ging es über unsere rechte Seite, wo der Ball scharf vor das gegnerische Tor geflankt und von unserem Spieler Khaled Alderi Eiskalt verwandelt wurde (1:0). Genau 10 Minuten später dasselbe Bild, der Ball wird wieder von rechts flach vor das Tor gespielt, unsere Stürmer verpassen alle knapp, jedoch traf der gegnerische Verteidiger ins eigene Tor (2:0) ...

weiterlesen


23.06.2020

Neuausrichtung der Zweiten Mannschaft zur SCW "U23"

Frischer Wind fegt durch die Seniorenabteilung der Mühlenelf

[FuPa.net] Alleine sechs A-Jugendliche dürfen die Trainer Harry Pomp und Adam Neef in der kommenden Saison auf dem Trainingsplatz begrüßen. Hierbei legt die sportliche Leitung des SCW besonderes Augenmerk auf die Zweite Mannschaft. "Wir wollen allen A-Jugendlichen viel Spielzeit geben um sich zu entwickeln, dass geht in der doch schon etwas robusteren Kreisliga B nicht immer ", erklärt Geschäftsführer Marc Baltes die Idee, die schon länger in den Köpfen von dem ehemaligen Betreuer der Zweiten Mannschaft Hubert Kohl und Vorsitzendem Gottfried Reiners schwebte.


Kohl verlässt die Zweite Mannschaft zur neuen Saison, jedoch nicht, weil sich das Gefüge ändert, sondern weil er im Trainerstab der Ersten Mannschaft um Harry Pomp benötigt wird. Dort beendet Anton Miozga seine sechsjährig Zeit als Betreuer. Der Vorstand bedankt sich hiermit nochmal für die tolle Leistung und das Engagement von Anton. Anton hat in einer schwierigen Zeit beim SC Wegberg den Betreuerstab erweitert und hinterlässt den Laden absolut Sauber an seinen Nachfolger. Apropos Nachfolger, auch für die U23 haben wir den Trainerstab erweitern können. Uwe Kücken wird Adam Neef als Co-Trainer zur Seite stehen. Uwe ist seit vielen Jahren Jugendtrainer der Mühlenelf und zudem tatkräftig als Funktionär im Vorstand der Jugendabteilung. Er stellt ein perfektes Bindeglied zu den Spielern die jetzt frisch in den Seniorenbereich kommen dar und bereichert das Team auch durch seine engagierte und kollegiale Art.

Wir sind gespannt, wie die neuen Impulse für unsere junge Zweite Mannschaft wirken, wichtig ist hier auch, dass die Mannschaft von einigen erfahrenen Spielern gespickt ist, die die jungen Spieler an die Hand nehmen und auf dem Platz korrigieren. 

Der SC Wegberg ist stolz darauf, hier die Weichen für die Jugend gestellt zu haben und wünscht dem Trainerteam Neef/Kücken viel Erfolg beim schleifen, taktieren und Spaß haben. Denn der soll natürlich auch immer mit von der Partie sein!


Hier uns unterstützen


Sie sind Besucher Nr:

00302608


 
 
 
E-Mail
Karte